Die naturwissenschaftlichen Fächer

Mathematik, Biologie, Chemie, Physik

Das Ziel der naturwissenschaftlichen Bildung ist es, bei Jugendlichen das Interesse für die Naturwissenschaften zu wecken und darauf aufbauend den Zugang zu zentralen Themen naturwissenschaftlicher und technologischer Art zu ermöglichen.

Die naturwissenschaftlichen bilden gemeinsam mit den geisteswissenschaftlichen Fächern und den Sprachen die Basis für eine umfassende Allgemeinbildung. Diese nimmt mehr denn je eine bestimmende Rolle in unserer Gesellschaft ein.

Eine Allgemeinbildung in diesem Umfang ermöglicht es unseren SchülerInnen bereits nach der 8. Schulstufe, ohne Einschränkungen in jede andere mittlere oder höhere Schule, auch mit technischem Schwerpunkt, zu wechseln.

Nach der Matura am BG Porcia sind unsere AbsolventInnen für naturwissenschaftliche und technische Studien einschließlich Medizin bestens gerüstet.

Die naturwissenschaftlichen Fächer Mathematik, Biologie, Chemie und Physik werden lebendig und lebensnah, zum Teil auch fächerübergreifend, vermittelt. Aktuelle Themen der naturwissenschaftlichen Forschung finden ihren Platz im Unterricht. Gentechnik oder Biotechnologie bringen nicht nur fachwissenschaftliche Erkenntnisse, sondern vermitteln gleichzeitig ein kritisches, modernes Weltbild. Spezifische Themen werden nicht nur im Unterricht, sondern auch besonders bei Exkursionen durch externe Fachleute bearbeitet.