“CSI – Salamanca” – Eine Kriminalgeschichte zwischen Sage und Realität über die Gräfin Salamanca

 

CSI-Salamanca ist vorbei und es war einfach genial! 8 ausverkaufte Aufführungen, über 2000 begeisterte Zuschauer und ein Team, das alle Erwartungen übertroffen hat! Es ist nun an der Zeit, DANKE zu sagen und zwar an das Projektteam mit Bernhard Wolfsgruber, Stefan Stückler, Sigrid Elisa Pliessnig, Irene Melinz und Hans Brunner für ihre gigantische Arbeit. Herzlichen Dank auch an Hans Lassnig für seine unglaublichen Kompositionen!! Und nicht zuletzt ein riesiges DANKE an alle Mitwirkenden, seien es SchülerInnen oder LehrerInnen. Wir sind einfach nur stolz und froh, so motivierte, engagierte und talentierte Leute in unserem Schulteam zu haben! Ihr seid großartig!!!

 

 

Das Musik-Theater-Performance-Projekt “CSI – Salamanca” war eine in Kärnten einmalige Veranstaltung, die vom BG Porcia Spittal mit der Regionalmusikschule Spittal und in Kooperation mit dem Museum für Volkskultur Spittal an der Drau initiiert wurde.

 

Über 300 Schülerinnen und Schüler entwickelten in mehrmonatiger Probenzeit Texte, Libretti, musikalische Kompositionen, Theaterszenen, Tanzchoreographien und Videoclips über das Leben der Gräfin Salamanca und präsentierten diese kreativen, künstlerischen Ergebnisse in Form einer multimedialen Performance im gesamten Schloss Porcia.

 

 

 


 

csi plakat

 

 

 

 

 

Am 13. Oktober fand im Ortenburger Keller des Schlosses Porcia unser großes Start-up für Presse und Sponsoren statt. Ausführliche Berichte finden Sie in unserem “School-Blog”, sowie unter folgenden Presselinks:

Der folgende Link führt Sie zum tollen Artikel der Kleinen Zeitung:

Bericht Kleine Zeitung

 

Auch das MM Monatsmagazin hat auf seiner Facebook-Page zahlreiche Fotos vom CSI-Start-up veröffentlicht:

Bericht MM Monatsmagazin

 

Die Kärntner WOCHE hat auch darüber berichtet:

Bericht Kärntner Woche

 

Hier können Sie den Trailer zu unserem Projekt ansehen:

 

Ein großer Dank gilt unseren bisherigen Sponsoren:

sponsorbild

 

 

 

Am 14. April war Martin Moser von Radio Kärnten in unserer Schule, um einen Bericht über das Projekt zu verfassen. Hier ist der Link zur Radiosendung zum Nachhören:

 

 

 

 

 

 

Viele SchülerInnen sowie LehrerInnen sind an diesem Projekt beteiligt. Hier ein kleiner Einblick in die Arbeit einer der beteiligten Gruppen:

 

Collage CSI